Helmwolf Podcast – Folge Nr. #12

Helmwolf Podcast

Kostenloser Podcast

Google Ads Konten-Betreuung: So verschwendest du deine Zeit

  • [01:00] Stephan gibt zu, dass er auch oft ein Podcast Muffel ist und nicht so viel vorbereitet. Kleine Shownote: Malte bereitet immer sehr viel vor😜
  • [02:00] Stephan könnte zwar den ganzen Tag im Google Ads verbringen, aber für manche Projekte hat man halt nur begrenzt Zeit.
  • [02:30] Tipp: Ständig neues Anzeigen testen ist auf jeden Fall zu viel des Guten. Das machen zwar viele Agenturen und der Google Ads Support sagt das oft. Aber es verschwendet auch Zeit, wenn die CTR generell gut ist.
  • [02:45] Nicht zu stark auf Best Practices rum reiten–jeder Kunde und jedes Google Ads Konto ist anders. Das darf man niemals vergessen.
  • [04:00] Ist es so wichtig den Algorithmen von Google Ads gerecht zu werden und welche Erfahrung hat Malte mit den Anzeigenvorschlägen des Google Ads Supports gemacht.
  • [04:30] Profitipp: Nutze Dyanamic Keyword Insertions um viel Zeit zu sparen.
  • [05:00] Wichtiger Nachsatz zu dieser Podcast  Folge und der Empfehlung an Stelle [05:00] : Malte würde sich nach Erfahrungen mit vielen Kundenaccount nie wieder eine Google Ads Anzeige vom Goolge Ads Support einrichten lassen (Update 2020). Den abstrusen Tipp mit dem Google Ads Support hat Malte 2018 gemacht, hat diesen aber auch da schon nicht ganz durchdacht.
  • [06:00] Stephan gibt hier schon den Tipp: Der Metzger kocht auch nicht das Schwein. Du solltest deine Anzeigen selber erstellen, denn du kennst dein Produkt.
  • [07:00] Was der Google Support nicht macht (und da ist es völlig verständlich, wenn Anzeigen von dem Unternehmen selber oder Agenturen besser sind) ist es das Produkt des Kunden zu 100 % zu verstehen.
  • [08:00] Analysiere erstmal den einfachsten Weg, bevor du die ersten Schritte machst. Es geht um das Pareto Prinzip (die goldene 80-20-Regel). Dieses Mindset ist wichtig für jeden Unternehmer.
  • [10:00] Sich Zeit aufschreiben bringt viel. Maltes Literaturtipp: Peter Druckers The Effective Executive.
  • [13:30] Beantwortest du auch jeden Tag Social Media Anfragen und daddelst im Internet rum und kommst keinen Schritt weiter? Dann höre weiter unseren Podcast! Der bringt dich weiter. Malte sagt aber: Das ungeplante Rumgedaddel ist nicht immer ganz doof.
  • [14:00] Hier findest du Maltes Podcast Wenig Zeit Viel Effekt. Diesen hat er extra wegen des Pareto-Prinzips so genannt.
  • [14:45] Tausende Google Ads Kampagnen bringen nichts. Komplexität kann ganz gut sein, aber man braucht nicht hunderte von Kampagnen. Nur so viele, wie wirklich nötig sind. Komplexe Negativ Keywords sind cool, komplexe Kampagnenstrukturen nicht!
  • [15:30] Fallbeispiel am Kunden: Malte erklärt im Podcast, dass es schädlich ist, wenn Agenturen SEA mit SEO verwechseln und viel zu viele Longtail Keywords in ihre Google Ads Kampagnen integrieren. Das hat Malte bei mehreren Kundenaccounts schon deutlich zu spüren bekommen.
  • [17:00] Profitipp und Zusatznotiz (wird im Podcast nicht erwähnt): Viele Keywords können aber auch in Einzelfällen nützlich sein, wenn mit Dynamic Keyword Insertion gearbeitet wird. Denn bei Dynamic Keyword Insertion wird nicht der Suchbegriff (was der Suchende eingibt) injiziert, sondern das Keyword, das den Suchbegriff triggert (eben was du bei Keywords in den Topf geworfen hast). Das wird oft verwechseln. Hast du also viele Keywords, bringen auch diverse Keywords nicht viel für DNI Anzeigen (Dynamic Keyword Insertion Anzeigen), da dann immer nur die wenigen eingepflegten Keywords auch verwendet werden können in den Anzeigentiteln oder Anzeigentexten.
  • [17:00] Es gibt Landingpage Keyword Insertion gibt es coole Dynamic Keyword Insertion Plugins, z. B. wie dieses hier. Profitipp Shownote 2020: Malte hat aufgehört solche Plugins zu verwenden, weil sie die Usability der Landingpages oft verkompliziert haben und kaputt gegangen sind. Dadurch kommt es eher zu Schädigung von Websites, also zu hoher Performance. Nur bei hohen Werbebudgets und wenn du „Zeit verschwenden“ möchtest, setze diese Tools ein.
  • [17:55] Malte benutzt für manche Accounts das Tool Opteo. Optmyzr ist teurer (findest du hier). Aber auch diese Tools kennen nicht deinen Kunden und kennen nicht das Produkt. Maltes Agentur Die Berater verwendet diese Tools nur bei sehr großen Kundenaccounts als Online-Marekting Agentur. Und auch dann nur mit Bedacht. Also wenn man nur einen Account verwaltet, sind diese Drittanbieter Google Ads Tools meistens overshoot.
  • [20:00] Maltes Tipp: Denk erstmal einfach. Nicht zu viel mit DKI auf Landingpages. Nicht zu individuell. Dann lieber umdenken als Werbetreibender und z. B. mal ein Formular anbieten oder andere Arten von Landingpages testen (z. B. Multistep Formulare, Inspriationsseiten etc.)
  • [21:30] Profitipp: hier nochmal im Detail. Bei Dynamic Keyword Insertion wird nur das auslösende Keyword, nicht der Suchbegriff des Kunden im Titel oder Anzeigentext verwendet. Dies ist ein häufiger Google Ads Irrtum.
  • [23:30] Super wichtiger Profitipp von Stephan: Die Domain und das Logo ist super wichtig für Google Ads Kampagnen. Stephan erzählt von einem A/B Test, den er gemacht hat. Das eine war spielerischer, das andere war seriöser. Was dabei herausgekommen ist, erfährst du im Podcast.
  • [25:00] Design verkauft nicht? Das stimmt nicht ganz. Es sind Design-Elemente und Designdetails. Aber man muss Design so erstellen, dass es verkauft, nicht so, dass es gut aussieht. Stephan bringt ein geniales Beispiel zur Schriftart.
  • [27:30] Investition in ein gutes Logo, einen guten Firmen- oder Projekt-Namen, einen gute Domain-Namen ist keine Zeitverschwendung.
  • [28:00] Design wird generell sekundär, wenn die Kaufentscheidung schon feststeht. Usability rückt dann stark in den Vordergrund. Es kommt immer auf das Produkt an, wie das Design gewählt werden sollte und auch wie ausschlaggebend das Design auf die Kaufentscheidung ist.
  • [30:00] Noch mehr Zeit sparen: Man muss oft erstmal festlegen ob und wie wichtig etwas ist, bevor sich der Sache an sich überhaupt angenommen wird.
  • [32:00] Stephan würde nur Affiliate-Marketer bei Projekten einstellen: die haben die größten Scheuklappen auf, was die Conversion Rate angeht.
  • [33:00] Endkunden zahlen auch für schlechtes Marketing mit.
  • [33:45] Vielen ist nicht klar, dass sie überhaupt Marketing machen. Vor allem im Influencer Marketing Bereich.
  • [34:45] Was bedeutet der Begriff Content Marketing und ist hier Content schon das Marketing an sich.
  • [36:15] Stephan erzählt über eine virale Marketing-Kampagne, die er gestartet hat. Ohne den Anstoß, keine Aufmerksamkeit. Du musst den Stein ins Rollen bringen.
  • [38:00] Zurück zu Google Ads: Zeit verschwendest du, wenn du nicht den Google Ads Editor (Google Ads Editor hier herunterladen) verwendest. Durch den Editor kannst du ein Backup (Sicherung) aller deiner Kampagneneinstellungen vornehmen.

Ideen für neue Helmwolf Podcast Folgen

Wir sind hier heute etwas Abgeschweift von dem Thema „Zeit für die Google Ads Administration“ sparen. Es gibt also noch sicherlich viel Mehr Tipps. Es könnte also definitiv einen Teil zwei für diese Folge geben. Wenn du zu einem Teil zwei noch weitere Tipps hast, wie man Zeit sparen kann, bei den Google Ads Kampagnen-Optimierungen, dann schreib uns an über unsere Anfrageseite. Die nächste Folge über zeitsparende Tipps werden wir allerdings etwas targetierter

Diese Folge hören!

Alles was du in diesem Beitrag findest kannst du dir auch nochmal im Content Chaos Podcast anhören! Alle Folgen dieses Podcasts findest du auch direkt auf Podigee! Außerdem gibt es alle Episoden auch auf Spotify & iTunes! Eine Übersicht zu allen Folgen findest du hier.

Du kannst nicht genug von Podcasts bekommen? Dann haben wir noch mehr für dich! Du möchtest deine Google Ads Kenntnise aufbessern? Kein Problem, der Helmwolf Podcast von Malte & Stephan Wolf kann dir da sicherlich weiter helfen! Du willst dein Mindset erweitern und festigen? Dann nimm dir kurz Zeit für den WZVE Podcast! Du interessiert dich für E-Commerce? Die neusten Trends von Online Shopping hörst du immer zuerst in unserem Handel 4.0 Podcast! Falls du selber im Content Marketing so richtig durchstarten willst, du aber keine Ahnung hast wo du anfangen sollst, dann kann dir unser Content Chaos Podcast  sicherlich Abhilfe schaffen. Du siehst also, die Auswahl ist groß, eine Übersicht dazu findest du hier. Hör doch mal rein!

Malte und Stephan erzählen aus der Google Ads Bibel

Diese Folge hören auf:

Sprecher:

Malte Helmhold

Stephan Wolf

Erscheint:

Jeden Freitag

Folgenlänge:

Instagram
LinkedIn

Malte Helmhold
Online Marketing Spezialist

Als Consultant, berät Malte, Unternehmen und entwickelt innovative Online Marketing Strategien. Seine Aufmerksamkeit stets in die USA und nach China gerichtet, denn von dort kommen aktuell die meisten Trends.

Premium Kurse von Malte

Menü