Folge Nr. #2 – Die Struktur von Google Ads Konten

Alles was du in diesem Beitrag findest kannst du dir auch nochmal im Helmwolf Podcast (ehemals Google Ads Podcast) anhören! Alle Folgen dieses Podcasts findest du auch direkt auf Podigee! Außerdem gibt es alle Episoden auch auf Spotify & iTunes! Eine Übersicht zu allen Folgen findest du hier.

Podcast Episoden mit Notizen & Zeitmarken

Da unsere Podcasts inhaltlich ziemlich viel hergeben, kann es gut sein, dass du manchmal nicht hinterher kommst oder vielleicht etwas nachlesen möchtest. Deswegen fassen wir für dich jede Folge zusammen!

Heute geht es um die Kontenstruktur von Google Ads. Wenn man Kampagne hört, denkt man sich doch erstmal, was ist das. Und vor allem bei Anzeigengruppen und Anzeigen, da denkt man sich doch: warum gibt es das alles und wie sieht eine gute Struktur aus.

Was hat sich das Google Ads Team bei dieser Strukturierung gedacht? Das coole ist: die Strukturierung bei  Bing Ads, Facebook Ads, Twitter Ads und auch bei Pinterest Ads ist sehr ähnlich. Wenn du dich einmal hier durch fuchst, dann bist du super gewappnet für viele weitere Performance Marketing Kanäle. Und die nächsten Jahre: are more to come.

  • (01:30) Kampagne ist das Oberdach, in welcher verschiedene Anzeigengruppen drin sind (z. B. Herrenmode, Frauenmode, Kindermode). Auf Kampagnen-Ebene wird auch bestimmt, wo die Anzeigengruppen, die enthalten sind ausgespielt werden. Google Suche, YouTube etc.
  • (02:00) Anzeigengruppen wird thematisch aufgebaut, je nach Suchintention (z. B. Herren Handschuhe, Kinder Handschuhe etc.). Am besten so viele Anzeigengruppen wie nötig aber pro Suchintention bitte mindestens eine.
  • (02:45) Tipp von Malte: Koppel die Kampagne an die Strategie (an die Gebotsstrategie, aber auch an das Netzwerk). Trenne z. B. Eigenschaften (wie z. B. Standort) , Keywords etc. die für deine Strategien wichtig sind in verschiedene Kampagnen. Für verschiedene wirtschaftliche Ziele sollten natürlich auch unterschiedliche Kampagnen erstellt werden.
  • (05:00) Stephan: man kann bestimmte Dinge nur pro Kampagne ändern. Allerdings zieht Stephan wenige Kampagnen vor, um so viel Übersicht wie möglich zu schaffen.
  • (06:30) Malte findet komplexe Kampagnen wichtig.
  • (07:30) Agenturtipp von Malte: Excel Tabelle für den Kunden aufbereiten, warum welche Kampagne benötigt wird. Einfach alle Google Ads Kampagnen exportieren und Notizen einfügen.
  • (08:00) Hinweis: Man kann die Gebotsstrategie seit 2018 nicht mehr auf Keyword-Ebene festlegen, sondern nur noch auf Kampagnen-Ebene.
  • (08:30) Über Gebotsstrategien, machen wir auch noch Folgen in diesem Podcast für alle Google Ads Profis. (Folgenlink folgt)
  • (09:00) Stephan macht alles mit manuellen Gebotsstrategien (stand 2018). Malte sieht das anders, da er mehr für Online-Shops zuständig ist, in denen es viele Produkte gibt. Wenn er sehr viel Zeit für seine Anzeigen hat, dann kann manueller CPC für ihn auch Sinn ergeben. Achtung: stand 2019: bitte niemals Klicks optimieren verwendenden, außer bei Exact Match Keywords. 
  • (10:00) Es wird eine Folge zum Thema Split-Tests geben im Google Ads (Folgenlink folgt).
  • (10:00) Beschleunigt vs. Standard Ausspielung. Erklärung von Stephan für beschleunigte vs. standard Ausspielung. Nach einigen Quellen gibt es ab Oktober 2019 Beschleunigt und Standard nicht mehr für Suchnetzwerkanzeigen. In unseren bestehenden Kampagnen können wir diese auch nicht mehr auswählen (stand Januar 2020). Google hat beschleunigt aus Effizienz-Sicht abgeschafft. (Folgenlink folgt).
  • (12:45) Es geht weiter mit Kampagnenstruktur. Welche Einstellungen es nur auf Kampagnen-Ebene gibt, lernst du, wenn du viele Kampagnen anlegst und Routine bekommst.
  • (13:10) Warum gibt es verschiedene Anzeigengruppen
    • Um in einer Kampagne mehrere Zielgruppen getrennt voneinander bedienen zu können. Es gibt einige Einstellungen, die kannst du nur auf Anzeigengruppe voneinander trennen, bzw. festlegen.
    • (15:00) In einer Anzeigengruppe sind z. B. mehrere Anzeigen (diese werden rotierend ausgespielt). Eine Anzeige kann auch ein Produkt oder ein Set von Produkten sein bei Google Shopping Anzeigen
    • (15:00) Ebenso enthält eine werden in Anzeigengruppen je nach Kampagnentyp die Zielgruppen auf Basis von:
      • Keywords (bei Suchnetzwerk und YouTube Kampagnen),
      • Produkten (bei Shopping Kampagnen , Zielgruppenauswahl erfolgt automatisiert anhand von Produkten aus dem Merchant Center),
      • Interessen & Themen (bei YouTube und Displaynetzwerk-Kampagnen),
      • Placements  (bei YouTube und Display)
  • Die Klickrate hat Einfluss auf deinen Qualitätsfaktor. Hier haben wir auch eine Folge (Folgenlink folgt).
  • (16:00) Stephan erklärt eine wichtige Sache bei Google Ads am Beispiel Schuhe: Relevanz für den Suchenden als ausschlaggebendes Qualitätsmerkmal deines Google Ads Kontos.
  • (18:00) Wir legen Schuhe als lebendiges Beispiel für diesen Podcast fest. Das ziehen wir in Zukunft leider nicht weiter durch😜weil nicht immer dieses Beispiel für alle Google Ads Beispiele passt.)
  • (19:00) Du solltest 3 Anzeigen pro Anzeigengruppe haben. Update Januar 2020: Bitte nimm 2 Responsive Textanzeigen und jeweils eine Responsive Suchanzeige (neues Format mit vielen Titeln und Beschreibungen, die rotieren).
  • (20:00) Kann man Brands in den Anzeigen-Text mit aufnehmen?
    • nein, kann man nicht, es sei denn die Brand möchte das. Profitipp: Übrigens als Ergänzung zum Podcast: man kann zwar Dynamic Keyword Insertion verwenden, es wird aber nicht wie Stephan sagt der Suchbegriff eingesetzt, den der Kunde einsetzt, sondern das Keyword, dass die Anzeigenausspielung triggert für den jeweils vom Kunden eingegebenen Suchbegriff.
  • (23:00) Das macht Stephan bei Neukunden als erstes im Google Ads Konto:
    • Spalten anpassen und den Quality Score auswerten (Qualitätsbewertung auf Keyword-Ebene, Keywords -> Spalten anpassen -> Qualitätsbewertung, z. B. den Verlauf auswerfen. Zusatztipp: Segmente Zeit hinzufügen, um in den Zeieln den Qualitätsverlauf in der Zeit zu sehen).
  • (24:30) Malte: Als Agentur lassen wir uns immer das Kundenkonto des Google Ads Kunden für unser MCC Account (Manager Konto) freigeben.
  • (24:30) Malte wertet neben der Qualitätsbewertung auf jeden Fall auch die Google Analytics Zusatzdaten aus (vor allem Seiten/Sitzung). Dafür müssen Google Ads und Google Analytics verknüpft sein.
  • (25:50) Google Ads Profitipp: die Qualitätsbewertung findet nicht nur auf Keyword-Ebene statt. Sondern auch dein Konto, URL deiner Anzeige, Anzeige, Domain etc. werden bezüglich der Qualität von Google beobachtet!
  • (27:00) Am Ende der Folge streiten sich Stephan Wolf und Malte Helmhold nochmal kurz über die Qualität eines Google Ads Kontos in Zusammenhang mit der Komplexität. Update 2020: Malte zieht gerade, weil die automatisierten Gebots-Strategien immer prominenter werden mehr und mehr den einfacheren Kontoaufbau vor, so wie Stephan es lieber mag. Aber keinesfalls immer.
  • Bitte abonniere unseren Podcast für unsere Mühe (klick hier) bei iTunes. Schreib gerne dein Wunschthema in die Bewertung.
Spotify

Die Struktur von Google Ads Konten Podcast Folge auf Spotify

iTunes

Die Struktur von Google Ads Konten Podcast Folge auf iTunes

Du kannst nicht genug von Podcasts bekommen? Dann haben wir noch mehr für dich! Du möchtest deine Google Ads Kenntnise aufbessern? Kein Problem, der Helmwolf Podcast von Malte & Stephan Wolf kann dir da sicherlich weiter helfen! Du willst dein Mindset erweitern und festigen? Dann nimm dir kurz Zeit für den WZVE Podcast! Du interessiert dich für E-Commerce? Die neusten Trends von Online Shopping hörst du immer zuerst in unserem Handel 4.0 Podcast! Falls du selber im Content Marketing so richtig durchstarten willst, du aber keine Ahnung hast wo du anfangen sollst, dann kann dir unser Content Chaos Podcast sicherlich Abhilfe schaffen. Du siehst also, die Auswahl ist groß, eine Übersicht dazu findest du hier. Hör doch mal rein!

Stopp! Ohne diese 7 Sachen, kannst du nicht länger Online-Marketing machen:

  1. Content Marketing Tipps zur Erstellung und Planung von coolen Inhalten
  2. Erfolgreiche Facebook Ads Tipps als Videos
  3. Geheime Google Ads Tipps als Podcasts & Videos
  4. 5 Checklisten, wie die coolsten WordPress Plugins, Podcast Tipps
  5. Social Media Kniffe für Online-Marketer, die Zeit sparen wollen
  6. Google My Business Videos für lokale Unternehmen
  7. Exklusiver Online-Marketing Podcast

Dann hol dir unser Durchstarter-Paket für nur 1,00 € und überzeug dich von unserem kostenpflichtigen Content von uns Websitepiloten.

Neue Premium Mitgliedschaft 2019

Wir haben uns zum Ziel gesetzt für Online-Marketing Agenturen DIE Lernplattform in Deutschland zu sein. Mit über 600 Videos setzen wir hier schon 2019 ein Zeichen. Seit Einführung der Mitgliedschaft im April 2019 wächst unser Premium-Inhalt schneller als jemals zuvor. Sei dabei.

Jede Woche neue Podcast-Folgen

Mit unseren 5 Podcasts setzen wir in Punkto eigenes Content Marketing einen Meilenstein als Online Marketing Agentur in Deutschland. Jeden Montag, Mittwoch & Freitag gibt´s was neues auf die Ohren!

Folge Malte Helmhold

Malte Helmhold ist Gründer von Websitepiloten und hat aus einem YouTube-Kanal heraus vor fünf Jahren eine Online-Marketing Agentur Die Berater gegründet. Folge ihm, um spannende Branchen-Einblicke zu bekommen. Malte hört nie auf zu lernen und teilt neues Wissen gerne auf diesen Plattformen:

YouTube
Instagram
LinkedIn
Pinterest
Menü